Wer glaubt, daß die Welt uns erschafft, 

daß sie bestimmt, was wir können und nicht, 

der hält sich für klein und schwach.

Wer aber annimmt, daß wir die Welt erschaffen-

gemeinsam und einzeln - der nimmt an Stärke zu.

Lewis Richmond

Über mich

 

Edith Eleonore Kottirsch

Diplom-Sozialpädagogin

Friedensmoderatorin

 

 

  • geboren 1958 im Sternzeichen des Löwen/Aszendent Waage
  • Mutter von zwei Kindern
  • seit September 2014 Großmutter einer bezaubernden Enkeltochter

 

 

Beruflichkeit

  • Sozialpädagogische Leitung der Gebundenen Ganztagsklassen in einer Grundschule
  • Freiberufliche Friedensmoderatorin - Krisen- und Konfliktmanagement
  • Trainerin für mädchen- und frauenspezifische Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

 

Ausbildungen

  • Transformationstherapeutin (Ausbildung bei Robert Betz)
  • Trainerin für gewaltfreie Kommunikation - GfK - (n. M. Rosenberg)
    - Ausbildung bei K. Karstätt)
  • Fachberaterin gegen sexuelle Gewalt
  • Trainerin für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen
  • Diplom-Sozialpädagogin

Fortbildung

  • AromErgy®-Massage - Aromatherapie
  • 'Walking in your shoes - W.I.Y.S'
  • Reiki Meister/Lehrer-Grad
  • Jin Shin Jyutsu - Heilströmen
  • Symbol- und Aufstellungsarbeit
  • THE Work (n. Byron Katie)
  • Systemischen Konsensieren
  • Soziokratische Kreismethode

 

darüber hinaus ...

  • Leitung der Frauensportgruppe des TSV Moosburg
  • ehrenamtliche Mitarbeiterin beim Sozialladen Tante Emma e.V. Moosburg

       

 

Im Jahr 1994 begann ich meine freiberufliche Tätigkeit in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung im Bereich der Gewaltprävention. Mein Leben verlief in geordneten Bahnen bis 2004.

 

Tiefe emotionale Ein- und Umbrüche ausgelöst durch viele unerwartete endgültige Abschiede erschütterten mein Leben. Ich verlor den Boden unter meinen Füßen.  Ein großes Trainingscamp - manche nennen es auch spirituelles Erwachen - fand seinen Anfang.  Ein Weg voller intensiver multidimensionaler Selbsterfahrungsprozesse.   Jahrtzehnte lang verdrängte selbstablehnender Emotionen, blockierende Prägungen und Muster sowie begrabene Träume begannen sich zu offenbaren.

 

Schritt für Schritt gestaltet sich seither ein abenteuerreiches Leben. Ein Leben gefüllt mit zahlreichen heilsamen Begegnungen unterschiedlichster Art.  Daraus geboren ist mein heutiges Tun als Friedensmoderatorin.  Mich sehe ich dabei als Lotsin, die  Menschen bei der Überwindung und Meisterung ihrer Krisen- und Konfliktzeiten  -  "Durststrecken  des Lebens" -  unterstützend begleitet.

 

 

LERNEN ist herausfinden,was du bereits weißt.
HANDELN ist zeigen, das du es weißt.
LEHREN ist andere wissen zu lassen,
dass sie es genau so gut wissen,
wie du selbst.

Edith Eleonore Kottirsch
Dipl.Sozialpädagogin

Friedensmoderatorin


Tel.  08761 / 75 69 510
Email:

mail(at)edith-kottirsch.de

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenfreie Kurzberatung bei akuten Krisensituationen